Maibaum Historie

Jahr Länge Umfang unten Herkunft Standort
1946 18,00 m 0,79 m Leitungsmast vom Sender Vor der Ortskapelle
1949 30,00 m nicht bekannt angeblich aus Holzhausen Gastwirt Max Berger
1963 26,00 m nicht bekannt Finsinger Holz Gasthof Faltermaier, nahe Kapelle
1971 34,20 m 1,46 m (Mitte) Forstamt Egmating Gasthof Faltermaier, nahe Kapelle
1977 32,90 m 2,20 m Forstamt Egmating Gasthof Faltermaier, nahe Kapelle
1977 40,00 m 2,20 m Baum verlängert von Sepp Haberthaler Gasthof Faltermaier, nahe Kapelle
1981 35,00 m nicht bekannt Allershausen Gasthof Faltermaier, nahe Kapelle
1986 37,90 m 1,20 m Großhelfendorf Gasthof Faltermaier, Eingang
1990 45,00 m 2,82 m Holz bei Weyarn Gasthof Faltermaier, Eingang
1995 40,30 m 2,20 m Holz bei Lindgras Gasthof Faltermaier, Eingang
2000 37,50 m 2,35 m Umkehr bei Hohenpolding Gasthof Faltermaier, Eingang
2005 50,35 m 2,51 m Spessart Aschaffenburg Gasthof Faltermaier, Eingang
2010 57,00 m 4,01 m Spessart Aschaffenburg Gasthof Faltermaier, Eingang


Angaben bis Jahr 2000 aus dem Heimatbuch Eicherloh, erstellt von Hans Janz.
Tabelle erstellt von Sigmar Arlt / 05.04.2010